dafür können


dafür können
da|für||kön|nen auch: da|für kön|nen 〈V. tr. 171; hat; umg.〉 Schuld haben ● ich kann nichts dafür ich habe keine Schuld daran

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • dafür können — da·fü̲r kön·nen (hat) [Vt] jemand kann etwas / nichts dafür (, dass ...) gespr; jemand ist an etwas schuld / nicht schuld: Sie kann nichts dafür, dass sie zu spät gekommen ist; Was kann ich dafür, wenn du morgens nicht aufstehen kannst? || NB:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dafür können — da|für|kön|nen, da|für kọ̈n|nen; sie behauptet, dass sie nichts dafürkann oder dafür kạnn; aber nur dafür kann sie nichts {{link}}K 47{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

  • dafür — dazu; hierfür; zu diesem Zweck * * * da|für [da fy:ɐ̯] <Pronominaladverb>: 1. für dieses, für diese Sache: das ist kein Werkzeug dafür; Voraussetzung dafür ist, dass wir uns mögen. Syn.: ↑ stattdessen, zu diesem Zweck. 2. im Hinblick auf… …   Universal-Lexikon

  • dafür — da·fü̲r, betont da̲·für ↑da / dar + Präp (1,2,3) ↑dafür können …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Können — Können, verb. irreg. neutr. Präs. ich kann, du kannst, er kann, wir können u.s.f. Conj. ich könne; Imperf. ich konnte; Conj. ich könnte; Mittelw. gekonnt. Es erfordert das Hülfswort haben, und bedeutet überhaupt, kein überwiegendes Hinderniß… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • können — kọ̈n·nen1; kann, konnte, hat können; Modalverb; 1 Infinitiv + können die Fähigkeit haben, etwas zu tun: Er kann Gitarre spielen; Sein Sohn konnte schon mit 15 Monaten sprechen; Dieser Computer kann eine Million Additionen pro Sekunde ausführen 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Können — Sachverstand; Kenntnis; Wissen; Wissensstand; Know how; Kenntnisstand; Schimmer (umgangssprachlich); Rüstzeug; Ahnung (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • können — imstande sein; vermögen; in der Lage sein; im Griff haben (umgangssprachlich); fähig sein; im Stande sein; beherrschen; bringen (umgangssprachlich); schaffen * * * kön|nen [ kœnən], kann, konnte, gekonnt/kö …   Universal-Lexikon

  • Können — 1. Dä dât kan, dä kan dat, har de Kärl saght, doa harre n Snîder üawer de Hûsdüar smieten. (Halver in der Grafschaft Mark.) – Frommann, III, 257, 86. 2. Das kann ich auch, sagte der Kater, als er ein Kamel sah, und machte einen krummen Buckel.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • dafürkönnen — dafür können …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen